Faustball Europacup 2015

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Seite des Faustball Europacups 2015!

 

TSV Pfungstadt ist Europacup-Sieger 2015

Europacup-Sieger 2015

In einem spannenden und hochklassigen Finale konnte der TSV Pfungstadt seinen Europacup-Titel gegen die Konkurrenz aus dem eigenen Land verteidigen und bezwang den TV Schweinfurt-Oberndorf klar mit 4:0 Sätzen.
Zwar konnte Oberndorf im ersten Satz mit 11:8 noch gut mithalten, musste sich aber in den kommenden Sätzen klar mit 11:5 / 11:5 und 11:6 geschlagen geben.

Im Spiel um Platz 3 schaffte der Schweizer Meister STV Oberentfelden den Sprung auf das Podest und verwies die ersatzgeschwächte UFG Grieskirchen/Pötting in einer teils hochemotionalen Begegnung mit 4:2 Sätzen auf Rang 4.

 

Schweinfurt-Oberndorf und Pfungstadt im Europacup-Finale

Mit deutlichen 4:1 und 4:0-Siegen konnten sich die beiden deutschen Vertreter des diesjährigen Hallen-Europacups klar gegen Ihre Gegner aus Österreich und der Schweiz durchsetzen.

 Bis zum dritten Satz der ersten Begegnung könnten sich die Gäste der UFG Grieskirchen /Pötting noch Chancen auf die Finalteilnahme bewahren. Mit 9:11 und 12:10 blieben die Gegner auf Augenhöhe. Erst im dritten Satz drehte der deutsche Vizemeister aus Oberndorf auf und entschied die kommenden 3 Sätze souverän mit 11:2, 11:3 und 11:4 für sich. Grieskirchens Schlagmann Armin Runer gelang es nicht, den notwendigen Druck aufzubauen, um die solide Abwehr der Oberndorfer ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Auf Oberndorfer Seite konnte Mittelmann und Zweitschläger Fabian Sagstetter durch seine Übersicht und gewitzte Spielweise immer wieder sehenswerte Punkte setzen.

In der zweiten Begegnung hatte der Gastgeber und Titelverteidiger des TSV Pfungstadt kaum Mühe den Schweizer Meister des STV Oberentfelden zu dominieren. Mit deutlichen 11:8 / 11:2 / 11:2 und 11:4 sicherte sich auch die zweite deutsche Mannschaft die Finalteilnahme. Gegen die „Lufthoheit“ und enorme Sprungkraft und körperliche Überlegenheit von Pfungstadts Schlagmann Patrick Thomas hatten die Schweizer insbesondere bei den häufigen Blocksituationen kein probates Mittel.

UFG Grieskirchen / Pötting

Ohne Chance: Grieskirchen unterlag den deutschen Vizemeister klar mit 4:1 Sätzen

TV Schweinfurt-Oberndorf

TV Schweinfurt-Oberndorf: Souveräner Einzug ins Finale

TSV Pfungstadt

Lufthoheit: TSV Pfungstadt ohne Mühe im Endspiel